Was wir in der Krise lernen könnten (27)

„Gehorsam durch Angst“ – Pro und kontra Fotzfetzerl

Manchen geht der Stoffmaulkorb schon auf den Wecker. Bei anderen machen sich Verlustängste breit. Sie geloben in den sozialen Medien, ihrem Fotzfetzerl in – fast – allen Lebenslagen die Treue halten zu wollen, auch dort, wo es Basti, Rudi und Karli nicht mehr verordnen.

Erstere, die die Mund-Nasen-Masken für einen Unterjochungsversuch der Obrigkeit halten, schütteln fassungslos den Kopf.

Wer vorsorglich Masken gehamstert hat, muss jetzt erkennen: Keine Chance bei Willhaben – und auch die Museen nehmen keine mehr.

Quelle: Gudrun Harrer, derstandard.at, 17. Juni 2020